Samsung stellt doppelseitiges Display für Handys vor

Telefonie Der koreanische Elektronikkonzern Samsung hat heute ein neues LCD-Display für Handys und andere mobile Endgeräte vorgestellt, das auf Vorder- und Rückseite gleichzeitig ein anderes Bild anzeigen kann. Bisher zeigten doppelseitige LCDs immer nur ein gespiegeltes Bild. Durch die Kombination von zwei Displays in einem Gerät, will Samsung weiterhin für dünnere mobile Endgeräte sorgen. Das Unternehmen will noch in der ersten Hälfte dieses Jahres mit der Massenfertigung beginnen. Der Hersteller setzt bei dem neuen Display auf eine neue TFT-Architektur.


Das doppelseitige LCD benötigt nur eine Hintergrundbeleuchtung, weil eine Seite des Displays lichtdurchlässig ist. Auf diese Weise kann die Beleuchtung der einen Seite für beide Bildflächen mit genutzt werden. Samsung gibt eine Dicke von 2,6 Millimetern und eine Diagonale von 2,2 Zoll bei einer Auflösung von 240x320 Pixeln an.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden