Klage gegen DRM-Schutz von Apple iPod & iTunes

Wirtschaft & Firmen Apples iPod hat in den USA einen Marktanteil von fast 70 Prozent im Bereich der tragbaren Multimedia-Player. Nun Apple offenbar eine Sammelklage, bei der der äußerst populäre iPod und der dazugehörige Online-Shop iTunes im Mittelpunkt stehen. Offenbar geht es um die Verknüpfung der beiden Produkte. Die Klage wurde bereits im Juli 2006 angestrengt, Apple informierte jedoch erst am Freitag die US-Börsenaufsicht darüber. Die Klägerin wirft Apple Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht vor, weil das Unternehmen die Wiedergabe von Musikstücken, die über iTunes erworben wurden, mit Hilfe seines DRM-Systems Fairplay nur auf dem iPod ermöglicht.

Außerdem soll Apple absichtlich nicht darüber informieren, dass die über iTunes gekauften Musikstücke nicht auf den Abspielgeräten anderer Hersteller wiedergegeben werden können. Ziel der Klage ist es, Apple die enge Verknüpfung von iTunes und iPod mittels Rechtemanagement zu verbieten. Das Unternehmen soll ausserdem zu Schadenersatzzahlungen an jeden Kunden gezwungen werden, der seit April 2003 einen iPod oder iTunes-Musik erworben hat.

Apple hat im Dezember bereits versucht, die Klage vom Gericht abschmettern zu lassen. Die Richter lehnten dies jedoch ab. Die Sammelklage in den USA ist nicht der einzige Versuch, die Verbindung zwischen iPod und iTunes zu brechen. In Frankreich läuft bereits seit 2005 ein ähnliches Verfahren und eine Reihe von skandinavischen Ländern will ebenfalls gegen Apple vorgehen.

Dem Hersteller mit dem Apfel wollen seit kurzem auch zwei weitere Kläger an den Kragen. Bei einer weiteren Sammelklage geht es um die hohe Ausfallrate bei den Mainboards des iBook G4 und in ein anderes Unternehmen fordert in einer Klage Schadenersatz, weil Apples Produkt iPod+Nike angeblich gegen eigene Patente verstößt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Projektions-Wecker Smartphone-Projektor Gadget
Original Amazon-Preis
24,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,95
Ersparnis zu Amazon 36% oder 9

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden