Vista: Multimedia-Player als Zusatzdisplay am Laptop

Windows Vista Mit Windows Vista führen Microsoft und seine Partner eine ganze Reihe neuer Technologien ein, die den täglichen Umgang mit dem Computer erleichtern sollen. Unter anderem will man mit "SideShow" ein System einführen, dass den Abruf von Informationen über Zusatzgeräte ermöglicht, ohne den PC zu starten. Neben Fernbedienungen für das Windows Vista Media Center, entwickeln die Hardware-Partner von Microsoft auch eine ganze Reihe anderer Geräte, die SideShow nutzen. ASUS wird in kürze ein Notebook präsentieren, bei dem ein abnehmbares Zusatzdisplay verschiedenste Informationen auch an einem zugeklappten, ausgeschalteten Laptop zugänglich macht.

Beim taiwanischen Hersteller MSI steckt man ebenfalls mitten in der Entwicklungsarbeit. Dabei geht man, wie bei MSI häufiger üblich, auch etwas ungewöhnlichen Ideen nach. So hat das Unternehmen einen tragbaren Multimedia-Player aus seinem Sortiment kurzerhand zum SideShow-Gerät umgemodelt und in ein Notebook integriert.


Dabei nutzt man die sogenannte "Preface" Technologie der Nvidia-Tochter PortalPlayer, die in diversen mobilen Multimedia-Geräten Verwendung findet, darunter auch Apples iPod oder Microsofts Zune. Der Hersteller hat bereits Referenz-Kits an zahlreiche Hardware-Produzenten ausgeliefert.

Diese werden über eine USB-Schnittstelle mit dem PC verbunden und verfügen über 32 Megabyte SDRAM und ein Gigabyte Flash-Speicher. Das Farbdisplay arbeitet mit einer Auflösung von 320x240 Pixeln, die heute bereits bei vielen Multimedia-Playern Standard ist.

Die Herstellungskosten steigen durch das Zusatzdisplay um rund 40 US-Dollar. Die Aussendisplays sollen vor allem bei hochwertigeren Notebooks zum Einsatz kommen. Offenbar plant zumindest MSI ein Produkt, dass Multimedia-Player und Notebook-Aussendisplay miteinander verknüpft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden