Vista: Microsoft bestätigt Umgehung der Aktivierung

Windows Vista Wie schon bei Windows XP ist es bereits vor der Markteinführung von Windows Vista gelungen, die Aktivierung des Betriebssystems auszuhebeln und es so unlizenziert zu nutzen. Im Internet macht eine ganze Reihe von Anleitungen und Cracks die Runde. Nun hat ein Sprecher die Wirksamkeit eines Cracks bestätigt. Konkret wird dabei der Testzeitraum, der jedem Käufer die unlizenzierte Nutzung für 30 Tage erlaubt, unbegrenzt verlängert. Selbst der Download von Updates, die eine bestandene Echtheitsprüfung über Microsofts Download-Center voraussetzen, ist auf diesem Weg möglich.

Ein Sprecher des Software-Konzerns sagte gegenüber Microsoft Watch, dass man den sogenannten "Time Stopper" Crack derzeit untersuche. Bisher gebe es jedoch keine Hinweise, die eine weite Verbreitung vermuten lassen, hieß es. Der Vorgang sei bisher noch nicht ausreichend automatisiert worden, so der Sprecher.

Der Crack funktioniert offenbar nicht mit allen Varianten von Windows Vista. Soweit bisher bekannt, lässt sich damit zwar bei der 32-Bit-Version der Testzeitraum verlängern, Versuche den Crack auch für die 64-Bit-Ausgabe zu nutzen, schlugen bisher fehl. Microsoft will unterdessen entsprechende Gegenmaßnahmen einleiten.

Man werde alle Versuche unterbinden, die in Windows Vista integrierte Software Protection Platform zu umgehen, sagte der Sprecher gegenüber Microsoft Watch. Entgegen der Annahmen der Redmonder, scheint sich der Crack doch weiter zu verbreiten. Bei weit über 50000 Downloads, kann von einer beschränkten Verbeitung eigentlich keine Rede mehr sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren113
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden