Das war 2006 - Der WinFuture.de Jahresrückblick

WinFuture Wie im letzten Jahr wollen wir auch 2006 noch einmal Revue passieren lassen. Nach fast 5500 Nachrichten, weit mehr als 150000 Kommentaren unserer Nutzer und über 275000 neuen Forenbeiträgen folgt hier nun der WinFuture Jahresrückblick. Anfang des Jahres stand vor allem die Arbeit am neuen Internet Explorer 7 im Vordergrund, denn mit der Beta 2 Preview wurde eine kostenlose Vorabversion zum Testen angeboten. Die frühe Testausgabe enthielt bereits alle von Microsoft versprochenenen neuen Funktionen. Sie war speziell für Entwickler und Technologie-Enthusiasten interessant, um zu überprüfen, wie Scripte und Webseiten mit dem neuen Browser zusammenarbeiten.

Im Februar dann wurde mit "Razorback" der größte Server des Filesharing-Netzwerks eDonkey2000 stillgelegt. Die belgische Polizei war eingeschritten und hatte zwei der Betreiber festgenommen. Der Server lieferte Informationen über die im eDonkey-Netz erhältlichen Dateien an Millionen von Filesharer. Letztenendes ist die Abschaltung des Servers auf Beschwerden von Rechteinhabern zurück zu führen.

Die folgenden Monate standen ganz im Zeichen der Vorabversionen verschiedener neuer Microsoft-Produkte. Neben weiteren Beta-Ausgaben des Internet Explorer 7 wurden auch Windows Vista, Office 2007 und der Windows Media Player 11 kostenlos für jeden interessierten Tester zum Download angeboten. Microsoft ermöglichte damit erstmals in seiner Firmengeschichte einen solch umfassenden Einblick in die neuen Produkte.

Im Frühjahr versuchte Microsoft jedoch auch den Nutzern illegaler Windows-Versionen einen Strich durch die Rechnung zu machen. Mit einer neuen Ausgabe seiner Windows Genuine Advantage Prüfung will der Konzern seitdem die betroffenen Anwender zum Kauf einer ordnungsgemäß lizenzierten Version von Windows bewegen. In der Folge mussten sich die Redmonder jedoch auch mehrfach mit Methoden und Wegen auseinander setzen, die von findigen Programmierern entwickelt wurden, um die neue Echtheitsprüfung zu umschiffen.

Der Sommer sorgte dann für eine weitere Überraschung von Microsoft. Der Software-Riese startete eine bis dato einmalige Aktion, bei der Kunden, die bisher eine illegale Version von Windows XP nutzten, zu einem relativ günstigen Preis auf eine ordnungsgemäß lizenzierte Ausgabe umsteigen konnten und zusätzlich eine kostenlose Lizenz für das neue Windows Vista erhielten. Im gleichen Zeitraum ließen die Redmonder dann auch noch die nächste Bombe fallen - die tiefere Integration der WGA-Prüfung in Windows Vista. So sollen zahlreiche Funktionen des Windows XP-Nachfolgers nur bei einer bestandenen Echtheitsprüfung nutzbar bleiben.

Doch nicht alles lief für Microsoft so wie man es sich vorgestellt hatte. Im langandauerden Streit mit der Europäischen Union mussten die Redmonder im Juli zurückstecken. Sie wurden von der EU-Kommission zur Zahlung von mehr als 280 Millionen Euro verdonnert, weil die von den Wettbewerbshütern geforderten Dokumente nicht geliefert wurde. Der Zwist tobt schon seit Jahren und ist mittlerweile auf dem Weg zu einem neuen Höhepunkt - Microsoft droht nach Zahlungen von 497 und 280 Millionen Euro nun eine neue Strafe in Millionenhöhe.

2006 war auch das Jahr der Internet Browser. Mit Firefox 2, Internet Explorer 7 und Opera 9 erfuhren alle wichtigen Produkte bedeutende Updates, die sie vor allem in Sachen Funktionsumfang erweiterten. Der Internet Explorer 7 wird inzwischen als wichtiges Sicherheits-Update ausgeliefert, während Firefox 2.0 bereits einen ersten Versionssprung hinter sich hat, weil schwerwiegende Fehler aufgetreten waren, die eine Aktualisierung notwendig machten. Mit Opera 9 kann man neuerdings sogar Dateien aus dem BitTorrent-Netzwerk herunterladen.

Gegen Ende des Jahres näherten wir uns immer mehr der Markteinführung von Windows Vista. Seit Ende November können Microsofts Volumenlizenzkunden das neue Windows bereits in ihren Unternehmen einsetzen. Für Endverbraucher soll Vista ab dem 30. Januar 2007 erhältlich sein. Unterdessen sind bereits die ersten Methoden und Cracks im Internet aufgetaucht, die eine Nutzung von Windows Vista ohne die nötige Aktivierung möglich machen. Microsoft hat bereits ein erstes Update veröffentlicht, das die Umgehung der Aktivierungsprozesse unmöglich machen soll und für weitere Versuche Gegenmaßnahmen angekündigt.

Nachfolgend nun eine Übersicht der zehn jeweils am häufigsten gelesenen Nachrichten bei WinFuture in jedem Monat des Jahres 2006. Im Anschluß wollen wir dann auch noch eine kleine Prognose abgeben, was uns im Jahr 2007 erwartet.

Januar
1. Internet Explorer 7 Beta 2 Preview Download ist da
2. Support für Windows XP Home Edition endet 2006
3. Vista: Genauere Details zu Hardware-Anforderungen
4. Vista: Erste Hardware-Empfehlungen veröffentlicht
5. Vista: Erste Screenshots der Media Center Edition
6. HDD Thermometer 1.3 - HDD Temperatur Monitor
7. 3DMark06 - The Gamer's Benchmark - ab morgen neu
8. GEZ erhebt für Handys mit TV-Empfang Gebühren
9. 1&1 jetzt mit ADSL2+ - bis 16 MBit/s Downstream
10. MS-Mitarbeiter sorgen sich um Internet Explorer
Februar
1. Weltgrößter "Esel"-Server Razorback beschlagnahmt
2. Vista Customization Pack v3.1 - XP im Vista-Look
3. Einblick in ungesicherte Webcams über Google
4. Flyakite OS X 3.5 - Mac OS X Design für Windows XP
5. Gefälscht: Amazon verkaufte 386er als Athlon 64 X2
6. ICQ Messenger Netzwerk: Probleme mit freien Clients
7. Mozilla Firefox 1.5.0.1 deutsch - Internet-Browser
8. MSN Messenger 7.5 (324) zum Download verfügbar
9. Windows Vista Februar CTP Build 5308 erhältlich
10. Aldi Süd mit 3,0-Gigaherz-Computer am 6. Februar
März
1. Neues Linux Live-System Knoppix 5.0 zum Download
2. Xbox 360 Hack ermöglicht Nutzung von Spielkopien
3. Vista Customization Pack 3.5 - XP im Vista-Look
4. Neue Internet Explorer 7 Beta zum Download
5. Nero Burning Rom 7.0.8.2 zum Download verfügbar
6. Windows Vista Build 5342 - Aero Glass für DirectX8
7. Test: Windows Vista Build 5342 - Das Beste bisher?
8. µTorrent 1.5 - Speichersparender BitTorrent-Client
9. CeBIT: Kriminologe hält exzessives Spielen für krank
10. Battlefield 2142 angekündigt - Bilder & Video
April
1. Windows-Raubkopie umwandeln & Vista gratis dazu
2. Öffentlicher Download von Windows Vista Build 5308
3. Details zur neuen Windows Echtheitsüberprüfung
4. Microsoft: Keine Updates ohne aktiviertes Windows
5. Einfache Methode schaltet neue WGA-Meldungen ab
6. Exklusiv: Windows Vista Build 5361 - Screenshots
7. Exklusiv: Internet Explorer 7 (5347) deutsch für XP
8. Vista: Aero Glass Oberfläche nur m. Echtheitsprüfung
9. Windows Vista Build 5365 für Beta-Tester (Update)
10. Microsoft Patch-Day April - Alle neuen Updates
Mai
1. Microsoft Office 2007 Beta 2 - Kostenloser Download
2. Windows Media Player 11 - Vorabversion für alle!
3. Neue Echtheitsprüfung jetzt über Windows Update
4. Windows Media Player 11 für Win XP: Erster Eindruck
5. Neues Microsoft-Tool testet die Vista-Tauglichkeit
6. ICQ 5.1 veröffentlicht - Messenger in neuer Version
7. Vista Transformation Pack 4.0 - XP im Vista-Look
8. Windows Vista Build 5384.4 'Beta 2' - Unser Eindruck
9. Vista: Öffentliche "Beta 2" ab 27. Mai zum Download
10. ICQ: Trojaner kommt vom besten Freund
Juni
1. Windows Vista Beta 2 - Der Download für alle ist da
2. Microsoft: Vista Beta "größter" Download aller Zeiten
3. Windows Live Messenger 8.0 - Finale Version ist da
4. RemoveWGA 1.1: Tool gegen die Lizenzprüfung
5. RemoveWGA: Kleines Tool gegen die Lizenzprüfung
6. Vista Beta 2 - Der eigentliche Test beginnt jetzt erst!
7. Windows: Nach 30 Tagen ohne WGA ist Schluss
8. Nero Burning ROM 7.2.3.2b zum Download verfügbar
9. Sony: PlayStation 3 wird den PC überflüssig machen
10. Microsoft Patch-Day Juni 2006 - Alle neuen Updates
Juli
1. Windows-Raubkopie umwandeln & Vista gratis dazu
2. Windows Vista Build 5472 für Betatester erhältlich
3. RemoveWGA 1.2 - Mini-Tool gegen die Lizenzprüfung
4. MS vs. EU: Microsoft muss 280 Millionen Euro zahlen
5. Internet Explorer 7 kommt als hochkritisches Update
6. AMD Dual-Core Optimizer verbessert Kompatibilität
7. Microsoft zieht Private Folder 1.0 nach Kritik zurück
8. Firefox 2.0 bekommt ein neues Theme - Erstes Bild
9. Microsoft Patch-Day Juli 2006 - Alle neuen Updates
10. Microsoft dementiert Gerüchte über den WGA-Check
August
1. Kostenloser Shooter F.E.A.R. Combat veröffentlicht
2. Patch-Day Teil 2: Alle Updates für Windows & Office
3. Vista Transformation Pack 5.0 - XP im Vista-Look
4. Symantec: Neuer Wurm greift AMD-Prozessoren an
5. Microsoft: Windows Vista RC1 wird frei verfügbar sein
6. Kleines Tool von Microsoft ändert den Lizenzschlüssel
7. Windows Vista Build 5536 - Informationen & Bilder
8. Vista: Pre-RC1 Build 5536 zum öffentlichen Download
9. Vista & Office 2007: Offizielle Preisliste von Microsoft
10. AMD will die Marke ATI abschaffen *Update*
September
1. Windows Vista Release Candidate 1 Download ist da
2. Gothic 3 erreicht Gold-Status und der Termin steht
3. Artikel: Windows Vista RC1 - Das sollten Sie wissen
4. Windows Vista RC1 ist da - Download für Betatester
5. Microsoft Office 2007 Beta 2 Technical Refresh ist da
6. Windows Vista Build 5728 darf frei getestet werden
7. Windows Vista: Die offizielle Preisliste von Microsoft
8. Windows Vista Build 5728 - Es gibt noch viel zu tun
9. Windows Vista RC1 Produktschlüssel frei verfügbar
10. Vista: So wird der Klau von Volumen-Keys verhindert
Oktober
1. Mozilla Firefox 2.0 Final erschienen - Freier Browser
2. Windows Vista RC2 deutsch & englisch frei verfügbar
3. Finale Version des Windows Media Player 11 ist da
4. Need For Speed: Carbon Demoversion veröffentlicht
5. Microsoft veröffentlicht neuen Internet Explorer 7
6. Windows XP jetzt kaufen & Windows Vista kostenlos
7. Vista: So werden Raubkopierer in Zukunft behandelt
8. Finale Ausgabe des Internet Explorer 7 verfügbar
9. Neues "offizielles" Royale-Theme für Windows XP
10. Google Earth: Neue hochauflösende Satellitenfotos
November
1. Internet Explorer 7 jetzt auch auf Deutsch erhältlich
2. Vista macht Soundkarten von Creative überflüssig
3. Windows Vista Build 6000 - Screenshots und Infos
4. Vista & Office 2007 - Kaum fertig, schon im Internet
5. Microsoft kommentiert Leak illegaler Vista-Versionen
6. Microsoft veröffentlicht Zune-Theme für Windows XP
7. Vista: So klingt das neue Windows beim Systemstart
8. FutureMarks 3DMark06 jetzt auch für Windows Vista
9. Vista: Microsoft belohnt Beta-Tester mit Vollversion
10. Windows Vista ist fertig - Ab 30. Januar im Handel
Dezember
1. Vista: 'Crack' verlängert Testzeitraum ins Unendliche
2. Vista: Aktivierung mit illegalem Key-Server umgehbar
3. VDSL-Ausbau: Telekom schaufelt sich Milliardengrab
4. Microsoft macht illegal aktivierte Vista-Finals nutzlos
5. 60-Tage-Testversion von Office 2007 jetzt verfügbar
6. Dummer Scherz verunstaltet die deutsche Wikipedia
7. T-Com: Fastpath & Upstream 384 fast kostenlos
8. Vista: Aktivierung kann erneut ausgetrickst werden
9. Vista: Bald keine Neuinstallationen mehr notwendig?
10. Vista: Rigoroses Vorgehen gegen illegale Key-Server

Gleich am Anfang nächsten Jahres wird Windows Vista in die Läden kommen und nach und nach die Systeme der Verbraucher erobern. Dabei wird sich erst in den Monaten nach der Markteinführung das volle Potenzial des neuen Betriebssystems zeigen. Durch den direkten Zugriff auf die Grafik-Hardware ergeben sich vollkommen neue Möglichkeiten, Benutzeroberflächen zu gestalten, die von den Software-Herstellern natürlich erst noch erschlossen werden müssen. Auch bei der Zahl der Sicherheits-Updates wird Microsoft wohl neue Rekorde setzen, da die umfangreichen Security-Features von Vista eben auch ein besonders ansprechendes Ziel für Angreifer darstellen.

Gerade die neu integrierten Rechteschutzsysteme dürften ein beliebtes Ziel werden. Vista bringt schließlich auf Wunsch der Inhalteindustrie auch zahlreiche Maßnahmen mit sich, die für einen Schutz der Urheberrechte sorgen sollen. Gerade diese Funktionen werden für Schlagzeilen sorgen, da ein neuer Kampf zwischen den Anbietern der Inhalte und den Befürwortern der Rechte des Nutzers entbrennen wird, in dessen Mittelpunkt auch Windows Vista stehen dürfte.

Digitales Rechtemanagement wird deshalb auch in anderer Hinsicht eines der wichtigsten Themen 2007 werden. Nach ersten zaghaften Schritten dürften auch die großen Plattenfirmen dieser Welt erkennen, dass DRM-geschützte Musiktitel keine wirkliche Chance auf dem Markt haben. Schließlich stagnierden die Verkaufszahlen seit einigen Monaten, während sich der illegale Bezug von Musik über das Internet weiterhin größter Beliebtheit erfreut. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann die ersten Major-Label mit dem Verkauf von DRM-freier Musik im Mp3-Format beginnen und ihr Angebot in dieser Hinsicht immer weiter ausbauen.

Wir bedanken uns herzlichst für die zahlreichen Besuche unserer Leser und ihre Kommentare, Unterstützung und Kritik im Jahr 2006. Auch im nächsten Jahr werden wir weiterhin aktuell über die Entwicklung in der Windows-Welt informieren. Auf ein spannendes Jahr 2007!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden