Google hat mit seinen Online-Diensten Großes vor

Internet & Webdienste Google hat in diesem Jahr eine ganze Reihe nützlicher neuer Produkte auf den Markt geworfen, um seine Vormachtstellung bei Online-Diensten weiter auszubauen. Die meisten neuen Angebote von Google sind jedoch eher in Nischen angesiedelt und hatten weniger starke Auswirkungen als z.B. Googles Webmail-Service Gmail. Im Jahr 2007 will der Suchmaschinenbetreiber dies nun ändern und seine Web-Dienste wie Google Docs & Spreadsheets und Google Talk im Funktionsumfang erweitern. Auf diese Weise will man mehr Anwender für ihre Nutzung begeistern und schielt dabei mit Sicherheit auch auf einige Microsoft-Kunden.

Vor allem Firmenkunden hat Google offenbar im Visier und will deshalb die Kollaborationsmöglichkeiten von Google Docs & Spreadsheets verbessern. Unter anderem ist die Einführung von Abonnement-Services denkbar. Im Jahr 2006 habe man erste Versuche gemacht, nun sollen zahlreiche Schritte folgen, hieß es.

Auch der Messenger- & VoIP-Dienst Google Talk soll stark ausgebaut werden. Unter anderem ist geplant, das System für Anrufe auf normalen Festnetztelefonen fit zu machen. Darüber hinaus will Google dafür sorgen, dass die Kunden verschiedener Anbieter miteinander Telefongespräche führen können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Alfred Hitchcock - Collection [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
16,39
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,00
Ersparnis zu Amazon 27% oder 4,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden