Support für Firefox 1.5 läuft bereits im April 2007 aus

Software Erst gestern erschien das erste Update für die neue Ausgabe des beliebten Browsers Mozilla Firefox. Die neue Version 2.0 war erst Ende Oktober veröffentlicht worden. Auch die ältere Ausgabe Firefox 1.5 erhielt noch einmal ein Sicherheits-Update und trägt nun die Versionsnummer 1.5.0.9. Geht es nach den Entwicklern des freien Browsers, war diese Aktualisierung eine der letzten. Wie sie bekannt gegeben haben, sollen nach dem 24. April 2007 keine weiteren Updates für Firefox 1.5 mehr bereitgestellt werden. Dies bedeutet ein verhältnismässig frühes Ende der Support-Leistungen.

Während das Support-Ende im April nächsten Jahres für die meisten Endverbraucher unproblematisch sein dürfte, könnte es bei Unternehmen, die Firefox einsetzen, zu Schwierigkeiten führen. Da ein schneller Wechsel auf die überarbeitete Ausgabe 2.0 in manchen Fällen nicht möglich ist, können so neue Sicherheitsprobleme entstehen.

Der Wechsel auf Version 2.0 kann relativ problemlos durchgeführt werden. Das frühe Ende des Supports kommt insofern überraschend, als dass Microsoft in der Vergangenheit mehrfach die Dauer der Unterstützung für seine Browser verlängern musste, weil zahlreiche Kunden protestiert hatten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden