Apple soll "iPhone" schon am Montag veröffentlichen

Wirtschaft & Firmen Seit Monaten, wenn nicht seit Jahren, wird darüber spekuliert, ob und wann Apple ein eigenes Handy auf den Markt bringen wird. Inzwischen gilt die Einführung eines solchen Produkts durch den Hersteller der vor allem bei Design-bewussten Anwendern beliebten Mac-Computer als sicher. Verschiedene Patente deuten auf ein innovatives Gerät mit einem besonders widerstandsfähigen Gehäuse hin. In der Apple-Fangemeinde vermutet man derzeit, dass das sogenannte "iPhone" ab Januar erhältlich sein wird. Bereits am Montag könnte der Computer- und Software-Hersteller jedoch für eine Überraschung sorgen.

Wie Gizmodo erfahren haben will, soll "iPhone" bereits am nächsten Montag vorgestellt werden. Doch dabei soll es sich um ein anderes Produkt handeln, als von jedermann erwartet. Man sei sich absolut sicher, dass Apple am Montag sein "iPhone" präsentieren werden, heisst es. Aufgrund möglicher rechtlicher Schritte werden jedoch keine weiteren Details genannt.

Die Angaben, dass "iPhone" nicht den allgemeinen Erwartungen entsprechen werde, lassen vermuten, dass es sich nicht ein Handy handelt, sondern eher um eine Voice-over-IP-Produkt. Unter anderem wäre die Einführung einer neuen VoIP-Software für Mac OS denkbar. Genaueres werden wir wahrscheinlich erst am Montag erfahren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden