DVD-Nachfolger: Dell sieht Blu-ray-Disc als Gewinner

Hardware Dell, einer der weltweit größten Computerhersteller, sieht die Blu-ray-Disc als Gewinner des Wettstreits um die Nachfolge der DVD. Um diese Aussage zu bekräftigen, wurde ein Notebook mit integriertem Blu-ray-Laufwerk auf den Markt gebracht. "Die Blu-ray-Technologie erfährt eine breite Unterstützung aus der Industrie und deshalb glauben wir, dass es der Standard der Zukunft sein wird", sagte Alex Gruzen, Senior Vice President der Dell Product Group. Die Marktforscher von Cymfony Research dagegen sehen die HD DVD als Gewinner. Sie beobachteten Diskussionen im Internet zwischen Oktober und November. Dabei fanden sie heraus, dass größtenteils über die HD DVD diskutiert wird und diese deshalb beim Kunden mehr Interesse weckt.

Welcher Standard in Zukunft die DVD ersetzen wird, kann allerdings noch niemand vorhersagen. Ab Januar 2007 wird es noch einen weiteren Mitstreiter geben, die HD-VMD des britischen Unternehmens NME. Bei diesem Format wird im Gegensatz zur Blu-ray-Disc nicht auf einen blauen Laser gesetzt, sondern wie bei der DVD auch auf den roten Laser. Auch an der Kapazität der einzelnen Schichten auf der DVD wird sich nichts ändern. Um trotzdem vielen Daten auf einem Medium unterzubringen, setzt man auf eine Vielzahl von Layern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:40 Uhr Narrow Box 4K
Narrow Box 4K
Original Amazon-Preis
199,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,90
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden