Geplanter Ethernet-Standard soll 100 GBit/s schaffen

Hardware Eine Arbeitsgruppe des "Institute of Electrical and Electronics Engineers" (IEEE) forscht seit Mitte 2006 an einem neuen Ethernet-Standard, der Daten mit bis zu 100 GBit/s übertragen soll. Er wird mit dem aktuellen Standard 802.3 kompatibel sein. Am gestrigen 6. Dezember wurde eine Telefonkonferenz abgehalten, bei der die ersten Versuche demonstriert wurden. Demnach ist es gelungen, über ein bereits bestehendes Glasfaser-Netz mit einer Länge von 2000 Kilometern Daten mit einer Geschwindigkeit von 100 GBit/s zu übertragen. Obwohl die Übertragung über mehrere Fasern lief, konnte an den Endpunkten bisherige Ethernet-Technologie verwendet werden.

John D'Ambrosia, Leiter der Arbeitsgruppe, sagte gegenüber dem Magazin Network World, dass man die bisherige Idee, die Übertragung auf 40 GBit/s zu beschränken, verworfen hat. Er rechnet damit, dass der neue Standard spätestens im Jahr 2010 verabschiedet wird. Detailierte Informationen zum Versuchsaufbau findet man auf der Webseite der Arbeitsgruppe.

Weitere Informationen: IEEE802.3 High Speed Study Group
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 DVDs]
Original Amazon-Preis
34,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,00
Ersparnis zu Amazon 46% oder 15,97
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden