Yahoo: Top 10 der Suchbegriffe 2006 veröffentlicht

Internet & Webdienste Was suchen die Deutschen im Internet? Dieser Frage ist Yahoo auch in diesem Jahr nachgegangen und hat die deutschen Top 10 der Suchbegriffe ermittelt. Ganz oben auf der Such-Hitliste steht diesmal das "Wetter", das derzeit für Verwunderung in Deutschland sorgt. Damit wurde "Routenplaner" als führender Suchbegriff der letzten Jahre auf den zweiten Rang verwiesen. Auf den weiteren Plätzen folgen die Online-Dauerbrenner "Erotik", "Telefonbuch" und "Chat". Darüber hinaus hat Yahoo die beliebtesten Suchbegriffe auch in einzelnen Kategorien ausgewertet.

Bei der Suche nach den Stars und Sternchen spielen dabei vor allem deutsche Musiker eine besondere Rolle. So belegt in der Kategorie "Bands" Tokio Hotel den ersten Platz und mit Rammstein, Sportfreunde Stiller, Rosenstolz und Silbermond finden sich zudem gleich vier weitere deutschsprachige Musikgruppen in den begehrten Top 10.

In den USA sieht es da etwas anders aus. Dort befindet sich die Sängerin Britney Spears auf Platz 1 der allgemeinen Top10-Liste. Die Fotos, die kürzlich von ihr aufgetaucht sind, haben für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Vor allem die Zensur in den Medien hat viele Neugierige zum Suchen angeregt.

Weitere Informationen: Yahoo Top 2006
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Acer Aspire E5-771G-34NL 43,9 cm (17,3 Zoll HD+) Notebook (Intel Core i3-4005U, 1,7GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, Nvidia GeForce 840M, DVD, Win 8.1)
Acer Aspire E5-771G-34NL 43,9 cm (17,3 Zoll HD+) Notebook (Intel Core i3-4005U, 1,7GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, Nvidia GeForce 840M, DVD, Win 8.1)
Original Amazon-Preis
629
Im Preisvergleich ab
599
Blitzangebot-Preis
549
Ersparnis zu Amazon 13% oder 80

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden