Windows auf '100-Dollar-Laptop': Microsoft-Monopol?

Hardware Die Grüne Partei Großbritanniens beschuldigt Microsoft nach der Ankündigung, Windows XP auf dem sogenannten "100-Dollar-Laptop" zum Laufen zu bringen, der "unakzeptablen Bestechung" berichtet vnunet. Gestern hatte Nicholas Negroponte, der Initiator des Projekts, verlauten lassen, dass Bill Gates Interesse an seinem Produkt gezeigt habe. Der "100-Dollar-Laptop", dessen Name mittlerweile XO lautet, wurde von Negroponte und seinen Mitstreitern am Massachussetts Institute of Technology (M.I.T.) entwickelt, um Kindern in Entwicklungsländern eine Möglichkeit zu geben, auf das Internet zuzugreifen. Auf diesem Weg soll ihnen ein Lernwerkzeug gegeben werden, das an die Gegebenheiten des Web-Zeitalters angepasst ist.

Ein Sprecher der britischen Grünen kritisierte nun gegenüber vnunet, dass Gates versuche den Einsatz von freier Software auf dem 100-Dollar-Laptop durch seinen Kontakt zu Negroponte zu behindern. Gerade für Entwicklungsländer seien Open-Source-Projekte eine gute Möglichkeit eigenes Wissen zu entwickeln, hieß es.

Microsoft wolle die Vorteile aus derartigen Projekten jedoch auf große etablieret Firmen wie sich selbst beschränken, so der Sprecher weiter. Durch die Installation seiner Programme auf den neuen Lern-Laptops wolle Microsoft sich eine marktbeherrschende Position verschaffen und die Nutzer an einen Anbieter - sich selbst - binden.

Nach Auffassung seiner Partei würde man eine riesige Chance verpassen, die Idee von freier Software auch auf Entwicklungsländern auszuweiten, so der Sprecher. Nicholas Negroponte hatte gesagt, dass man nur wegen Microsoft einen Steckplatz für SD-Speicherkarten in den 100-Dollar-Laptop integriert habe, um die Installation von Windows XP zu ermöglichen. Offenbar ist der Einsatz der sogenannten Starter-Edition von Windows angedacht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden