Xbox 360 HD DVD-Laufwerk macht Filmkopien möglich

Hardware Es ist zwar noch zu früh, um einen Gewinner des Wettstreits der beiden neuen hochauflösenden DVD-Formate Blu-ray und HD DVD zu küren, doch findige Bastler machen sich bereits Gedanken, wie man "Sicherheitskopien" von Filmen anfertigen kann, die auf den neuen Medien veröffentlicht werden. Erst vor kurzem berichteten wir, dass es bei der PlayStation 3 gelungen ist, Blu-ray-Filme auf die eingebaute Festplatte zu überspielen. Nun steht fest, dass mit einigem Aufwand auch Kopien von HD DVD-Filmen möglich sind - mit Hilfe der Xbox 360 und dem dazugehörigen HD DVD-Laufwerk von Microsoft.

Nach Angaben von Jake Ludington gibt das HD DVD-Laufwerk der Xbox 360, das seit kurzem auch in Deutschland erhältlich ist, HD-Videodaten über ein Komponentenkabel aus, statt wie sonst üblich über einen HDMI-Ausgang. Dadurch wird es möglich, das Signal mit einem PC aufzuzeichnen, wenn eine entsprechend ausgestattete Caputure-Karte installiert ist.

Darüber hinaus benötigt man einen sehr leistungsfähigen Computer, der in der Lage ist, das hochaufgelöste Videosignal in Echtzeit zu verarbeiten und aufzuzeichnen. Innerhalb von einer Minute müssen nämlich rund sechs Gigabyte Daten abgespeichert und verarbeitet werden, was wohl nur mit einem schnellen RAID-System möglich ist. Letztenendes bedarf es dann noch einer entsprechenden Software für die Konvertierung des Videos.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden