Belkin USB-Hub verbindet sich drahtlos mit dem PC

Hardware Der Peripheriegerätehersteller Belkin hat den weltweit ersten drahtlosen USB-Hub vorgestellt. Das Gerät verwendet Ultra-Wideband Technologie, um die schnelle Übertragung von Daten über eine kurze Distanz drahtlos zu ermöglichen. Belkin will mit seinem neuen Produkt vor allem Besitzer von Laptops ansprechen, aber auch an Desktop-Arbeitsplätzen kann mit Hilfe des drahtlosen USB-Hubs der Kabelsalat ein wenig eingedämmt werden. Ganz kabellos geht es dann aber doch nicht - für die Stromversorgung muss statt Batterien ein herkömmliches Netzteil angeschlossen werden.


Der neue Belkin Cable-Free USB Hub unterstützt theoretisch eine Bandbreite von bis zu 480 MBit/s und damit alle USB 2.0 Geräte. Alle Geräte, ob Digitalkamera, Scanner, Drucker oder USB-Stick lassen sich anschließen, wobei die maximale Distanz mit etwas mehr als neun Metern angegeben wird.

Der USB-Hub wird zusammen mit einem USB-Stick ausgeliefert, der die Verbindung zum PC herstellt. Das Gerät soll ab Mitte Dezember in den USA erhältlich sein. In Europa ist ebenfalls eine Markteinführung geplant, doch deren Datum steht noch nicht fest, da die Zulassung durch die hiesigen Behörden offenbar noch nicht erteilt wurde. Belkin gibt den Preis mit knapp 200 US-Dollar an.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden