Rumäne wegen Hack-Angriff auf NASA angeklagt

Internet & Webdienste Victor Faur aus Rumänien ist kürzlich wegen Hack-Angriffen auf Computersysteme der US-Regierung angeklagt worden. Der 26-Jährige war unter anderem in die Rechner der NASA und der militärischen Forschungseinrichtung Sandia National Laboratory eingedrungen. Er war Mitglied einer Gruppe mit dem Namen "WhiteHat Team", so die US-Staatsanwaltschaft. Man geht davon aus, dass die Versuche in die Systeme einzudringen sozusagen "sportlich" motiviert waren, weil die Rechner der US-Regierung zu den sichersten der Welt gehören sollen.

Faur wird unter anderem Verschwörung vorgeworfen. Darüberhinaus werden ihm neun Fälle von Computer-Einbruch angelastet. Wird er in allen Fällen für schuldig erklärt, drohen ihm nach Angaben der US-Strafverfolger bis zu 54 Jahre Haft. Zunächst muss jedoch die Auslieferung bei den rümänischen Behörden beantragt werden.

Die von Faur kompromittierten Rechner wurden für die Verarbeitung von Daten aus der Raumfahrt verwendet. Durch die Hack-Angriffe mussten sie neu aufgebaut werden, wodurch Kosten von fast 1,5 Millionen US-Dollar entstanden. Erst vor kurzem musste sich ein schwedischer Teenager wegen ähnlicher Einbrüche in NASA-Systeme verantworten. In einem anderen Fall verlor ein Brite seinen Kampf gegen die Auslieferung an die USA.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden