Anwalt: Internet ist wegen Klage der RIAA in Gefahr

Internet & Webdienste Der Anwalt Ray Beckerman ist einer der Wenigen, die sich der US-Musikindustrie bei ihrem Feldzug gegen Privatpersonen, die nach Meinung des Musiverbandes RIAA illegal Musik zum Download angeboten haben, in den Weg stellt. Aktuell vertritt er im Fall "Elektra vs. Barker" eine angehende Krankenpflegerin. Bisher rechnete sich die Verteidigung relativ gute Gewinnchancen aus, doch das Verfahren scheint nun eine Wendung zu nehmen, das nicht nur für die Beklagte Folgen haben könnte. Beckerman hatte beantragt, das Verfahren einzustellen, weil die RIAA keine konkreten Beweise dafür liefern konnte, dass die Beklagte tatsächlich selbst urheberrechtlich geschützte Inhalte angeboten hatte.

Im Gegenzug behauptete die RIAA, mit Unterstützung des Verbandes der US-Filmindustrie (MPAA) und der US-Regierung, dass das blosse Bereitstellen von Dateien zum Download über das Internet bereits eine Verletzung von Urheberrechten darstellt. Diese Behauptung könnte sich, wenn sie vom Gericht angenommen werden sollte, als Todesurteil für das Internet wie wir es heute kennen erweisen, so Beckerman in seinem Weblog.

Der Anwalt fordert nun eine breite Unterstützung für seine Mandantin, denn für die RIAA könnte die Behauptung, dass das Anbieten von Dateien eine Urheberrechtsverletzung darstellt, auch nach Hinten losgehen. Sollte das Gericht nämlich stattdessen dem Antrag Beckermans auf eine Einstellung des Verfahrens stattgeben, kann der Musikverband in Zukunft nicht mehr gegen Privatpersonen vorgehen, ohne konkrete Beweise für ihre Taten vorzulegen.

Die Äusserungen von Beckerman stammen aus dem Juli 2006, als er gegenüber den DRM-Gegnern von DefectiveByDesign zu den Verfahren der RIAA und MPAA gegen seine Mandanten Stellung nahm. Auch heute sind sie jedoch aktuell, da die Verhandlungen im Fall "Elektra vs. Barker" noch nicht abgeschlossen sind.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Vera F. Birkenbihl - Kopfspiele Teil 1
Original Amazon-Preis
24,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,97
Ersparnis zu Amazon 48% oder 12,02
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden