Strato ab Donnerstag mit DSL ohne Telefonanschluss

Breitband Die Nachfrage nach einem schnellen Internetzugang ohne Telefonanschluss wird immer größer, doch die Telekom als Marktführer kann sich zu einem derartigen Angebot nicht durchringen. Ab Donnerstag will der Provider Strato Abhilfe schaffen. Demnach wird es einen vom Telefonanschluss entkoppelten ADSL2+-Anschluss mit bis zu 16 MBit/s Downstream und 1 MBit/s Upstream geben. Dieses Angebot soll inklusive Flatrate monatlich 33,80 Euro kosten. Wer noch in diesem Jahr bestellt, erhält den ersten Monat kostenlos. Zusätzlich wird eine Versandpauschale von 9,90 Euro fällig sowie ein Bereitstellungsentgeld von 29,90 Euro.

Die Vertragslaufzeit beträgt zwei Jahre und verlängert sich anschließend um jeweils ein Jahr. Die Leitungen für dieses Angebot stellen Telefonica und QSC, die eigentliche Abwicklung des Angebots erfolgt über Freenet. Wie bei allen derartigen Tarifen wird die Bandbreite nicht garantiert, sondern sie variiert je nach Qualität der Anschlussleitung zur nächsten Vermittlungsstelle.

Weitere Informationen: Strato DSL
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key Card ohne Datenträger) + WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
97,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 18% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden