CyberLink: Keine Übernahme durch Microsoft geplant

Wirtschaft & Firmen In den letzten Tagen machten Gerüchte im Internet die Runde, dass Microsoft das Unternehmen CyberLink übernehmen will, das vor allem für seine DVD-Abspiel-Software PowerDVD bekannt ist. Ein Sprecher dementierte diese Meldungen jetzt offiziell. Die taiwanische Niederlassung von Microsoft betonte, dass es niemals derartige Pläne gegeben hat. In Taiwan ansässige Softwareunternehmen und Investoren kommentierten die Gerüchte damit, dass die Redmonder durch die Übernahme nur wenige Vorteile gewinnen würden.

Die Gerüchte rund um diese Übernahme hatten allerdings positive Auswirkungen auf den Aktienkurs von CyberLink. An der taiwanischen Börse stiegt der Kurs innerhalb von fünf Tagen auf einen neuen Höchststand von 140 Dollar.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden