Engpässe: DVD-Rohlinge 2007 wahrscheinlich teurer

Hardware Zwar sind mit Blu-ray und HD DVD bereits die hochauflösenden Nachfolger der herkömmlichen DVDs auf dem Markt, doch bisher konnten sie sich noch nicht durchsetzen. Der Großteil der Privatanwender setzt weiterhin auf die inzwischen sehr günstig erhältlichen normalen DVD-Rohlinge. In den kommenden Jahren soll die Nachfrage nach DVD-Medien weiter steigen. Wie der japanische Verband der Hersteller von beschreibbaren Medien (JRIA) annimmt, kann es deshalb im kommenden Jahr zu Lieferengpässen kommen. Dadurch dürften auch die Preise leicht steigen.

Die JRIA geht davon aus, dass der Bedarf an einfach beschreibbaren DVD-Medien im Jahr 2007 auf sieben Milliarden Stück weltweit ansteigen wird. Die Produktionskapazitäten der Hersteller belaufen sich jedoch nur auf maximal 6,3 Milliarden Stück, berichtet DigiTimes.

Auch die Nachfrage bei den neuen HD-Medien soll steigen. Laut der JRIA erwartet man 2007 die Auslieferung von 10 Millionen Einheiten. Gegenüber diesem Jahr bedeutet dies eine verzehnfachung der Liefermenge, die jedoch hinter den Hoffnungen der Filmindustrie zurückbleiben dürfte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr HIILIGHT LED Taschenlampe X3000 - XM-L2 Lenser
HIILIGHT LED Taschenlampe X3000 - XM-L2 Lenser
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden