Andere Software bald wie Office 2007 zu bedienen?

Office Microsoft führt mit Office 2007 ein vollkommen neues Bedienkonzept ein, das die althergebrachte Anordnung der Funktionen des Büro-Pakets ersetzt. Statt die Bedienelemente einfach in Gruppen nebeneinander anzuordnen, setzt man nun auf die sogenannten "Ribbons". Wie die Redmonder nun bekanntgegeben haben, will man nun auch externen Software-Entwicklern die Möglichkeit geben, dieses Konzept zu nutzen. Microsoft erlaubt die kostenfreie Lizenzierung seines Ansatzes, knüpft daran aber eine ganze Reihe von Bedingungen.


In einem 120-seitigen Dokument werden ausführlichste Hinweise zur Verwendung des Bedienkonzepts gegeben und einige Vorgaben gemacht. Will ein Drittanbieter das System für die eigenen Produkte nutzen, muss er sich an diese Richtlinien halten, die teilweise sehr restriktiv sind.

Auf diese Weise will Microsoft sicherstellen, dass auch die Software der Lizenznehmer in ihrere Bedienung Office ähnelt. Das Unternehmen prüft jeden Interessenten und wenn man der Meinung ist, dass die jeweilige Verwendung des Konzepts nicht der Lizenz entspricht, will man Hilfestellung geben, um dies zu erreichen.

Die neue Lizenzierungsmöglichkeit ist nicht nur für die Entwickler von Produkten gedacht, die in Verbindung mit Microsoft Office 2007 arbeiten. Auch die Anbieter von eigenständiger Software, die nichts mit dem Büro-Paket zu tun hat, dürfen sich als Lizenznehmer bewerben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Original Amazon-Preis
29,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
17,97
Ersparnis zu Amazon 38% oder 11,03
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden