Sony verbindet PlayStation 3 & PlayStation Portable

PC-Spiele Sony hat die PlayStation 3 Ende vergangener Woche in den USA auf den Markt gebracht. Bereits im Vorraus hatten die Japaner angekündigt, die neue Konsole mit der mobilen PlayStation Portable verbinden zu wollen. Morgen soll es nun mit der Veröffentlichung der PSP-Firmware in Version 3.0 soweit. Durch das Update wird die PlayStation Portable mit der sogenannten "Remote Play" Funktion ausgestattet. Damit ist es möglich, die auf der PlayStation 3 abgespeicherten Inhalte wie Filme und Musik auf der tragbaren Konsole wiederzugeben. Dabei wird eine drahtlose Funkverbindung verwendet.

Mit der neuen Firmware ist es ausserdem möglich, Spiele der ersten PlayStation-Generation aus dem Internet auf die PlayStation 3 herunterzuladen, um sie von dort aus auf die PSP zu übertragen. Zu diesem Zweck will Sony ab nächster Woche neun erste Spiele zum Download anbieten, die Titel werden rund vier Euro kosten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Gamescom: Acer Monitor
Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
284,00
Im Preisvergleich ab
279,90
Blitzangebot-Preis
239,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 45

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden