OCZ präsentiert DDR2-Speicher mit WaKü-Anschluss

Hardware Der Speicherhersteller OCZ Technology ist vor allem unter Overclocking-Fans wegen seiner hochwertigen RAM-Module bekannt. Gestern hat das Unternehmen nun eine neue Reihe von Arbeitsspeichermodulen vorgestellt, die speziell für "Hardcore-Enthusiasten" gedacht ist. Die neue OCZ FlexXLC-Serie unterscheidet sich deutlich von dem, was man bisher als DDR2-Speicher kannte. Die Module verfügen über spezielle Kühlelemente die für den Anschluss an eine Wasserkühlung vorbereitet sind. Die Kühlkörper sind mit Röhren ausgestattet, durch die die Kühlflüssigkeit geleitet werden kann.


Die Produkte der DDR2 PC2-9200 FlexXLC Edition takten mit 1150 Megahertz und benötigen eine Spannung von 2,35 Volt. Damit laufen die Module wesentlich schneller, als normale DDR2-Speicher, deren Takt aktuell meist 667 MHz beträgt. Hinzu kommt die aufwendige und teure Fertigung mit 8 PCB-Ebenen.

OCZ gibt an, dass unter Verwendung einer Flüssigkühlung die Leistung weiter gesteigert werden kann. So erreicht man unter guten Bedingungen einen Takt von 1200 MHz. Zu den Preisen machte man bisher keine Angaben. Die neuen Speichermodule sollen in Kits von zwei Gigabyte erhältlich sein, die jeweils zwei 1024 Mb-Riegel enthalten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Einhell Akku Bohrschrauber TC-CD 12 Li (Lithium Ionen, 12 V, 1,3 Ah, 2 Gang, 20 Nm, abnehmbares Bohrfutter, LED-Licht, Ladegerät, Koffer)
Einhell Akku Bohrschrauber TC-CD 12 Li (Lithium Ionen, 12 V, 1,3 Ah, 2 Gang, 20 Nm, abnehmbares Bohrfutter, LED-Licht, Ladegerät, Koffer)
Original Amazon-Preis
50,74
Im Preisvergleich ab
38,99
Blitzangebot-Preis
45,85
Ersparnis zu Amazon 10% oder 4,89

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden