Wikipedia für chinesische Nutzer weiterhin verboten

Internet & Webdienste Seit einiger Zeit sperrt die chinesische Regierung den Zugriff auf die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia. In der vergangenen Woche sah es dann so aus, als wenn der Zugang nun wieder möglich sein würde. Zahlreiche Anwender aus dem Reich der Mitte hatten entsprechende Angaben gemacht. Offenbar war die Öffnung nur von kurzer Dauer. Seit dem Wochenende ist Wikipedia wieder nicht mehr zu erreichen, wenn man einen chinesischen Internet-Zugang nutzt. Bisher ist nicht bekannt, warum der Zugriff kurzfristig möglich war. Wahrscheinlich sind jedoch technische Probleme oder eine Fehlentscheidung eines Zensors die Ursache.

Die Regierung in Peking blockt den Zugriff auf Wikipedia in englischer und chinesischer Sprache bereits seit Oktober letzten Jahres. Anscheinend hält man die dort vorhandenen Einträge zu den Vorgängen in Tibet und Taiwan für unpassend. Auch die kritischen Artikel zum Thema Demokratie dürften den Behörden ein Dorn im Auge sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:05 Uhr Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Original Amazon-Preis
148,99
Im Preisvergleich ab
147,85
Blitzangebot-Preis
123,90
Ersparnis zu Amazon 17% oder 25,09

Beliebte Wikipedia Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden