AOL Deutschland wird zum Mobilfunk-Anbieter

Telefonie AOL Deutschland startet ab sofort ein eigenes Mobilfunkangebot "AOL Mobile". Die Tarife werden in der ersten Phase exklusiv AOL Kunden angeboten. Unter dem Motto "fair verbunden" gibt es einen Basis-Tarif mit drei Optionen "Plus Web", "Plus Family" und "Plus Friends". Die Kosten des Basistarifs liegen rund um die Uhr bei 19 Cent/Minute bundesweit in alle Netze (Festnetz und Mobilfunk). Für eine SMS zahlen Kunden 16 Cent. Es wird keine Grundgebühr erhoben und es gibt keine Mindestvertragslaufzeit. Die Abrechnung erfolgt bequem online über die AOL Abrechnung.

"Wir erweitern unsere Produktbreite zum Kommunikationsanbieter, der Internet, Phone und Mobile aus einer Hand offeriert. Die einfachen und günstigen Tarife bieten wir gemeinsam mit unserem Partner O2 Germany an", so der AOL Deutschland Geschäftsführer Charles Fränkl. "AOL steht seit über zehn Jahren für Kommunikation, digitale Dienste und Sicherheit. Diese Kompetenz übertragen wir nun auf den Mobilfunk."
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden