MIT: Konzept zur Übertragung von Strom ohne Kabel

Hardware Wissenschaftler vom angesehenen Massachussetts Institute of Technology (MIT) haben ein System vorgestellt, mit dem elektronische Geräte drahtlos mit Strom versorgt werden können. Die Idee entstand, nachdem dem Leiter des Entwicklungs-Teams das ständige Aufladen seines Handy zunehmend lästig wurde. Um ihr Ziel zu erreichen, nutzen die Forscher spezielle Materialien, die das Fokussieren von elektromagnetischen Wellen ermöglichen, ohne dass dabei schädliche Strahlung entsteht. Bisher war die Übertragung von gebündelter Energie ohne Kabel immer mit lebensgefährlichen Strahlungen verbunden.

Das Team des MIT geht davon aus, dass die marktreife Version ihres Konzepts eine Reichweite von drei bis sechs Metern haben wird. Als Anwendungsmöglichkeiten nennen sie Einsatzgebiete in der Industrie aber auch in Privathaushalten. Bisher konnte der Ansatz noch nicht in die Praxis umgesetzt werden. Berechnungen und Simulationen zeigen jedoch, dass das Ganze funktionieren sollte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren74
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:20 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,00
Blitzangebot-Preis
109,99
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden