MS: Patch für Broadcom-Treiber via WindowsUpdate?

Microsoft Am Wochenende wurde eine Sicherheitslücke in den weit verbreiteten Treibern für kabellose Broadcom-Geräte entdeckt, die für Windows-Nutzer ein erhebliches Risiko darstellt. Inzwischen steht auch ein Patch für dieses Problem zur Verfügung. Allerdings beklagen sich zahlreiche Sicherheitsunternehmen darüber, dass dieser kaum Verbreitung findet, da er von den verschiedenen Firmen zur Verfügung gestellt werden muss, die Broadcom-Produkte anbieten. Da kam man auf die Idee, den neuen Treiber via WindowsUpdate an betroffene Benutzer zu verteilen.

Grundsätzlich sprach sich Microsoft gegen diese Maßnahme aus, allerdings merkte ein Sprecher an, dass Unternehmen die Möglichkeit haben, dass Gespräch mit Microsoft zu dieser Problematik zu suchen. Sollte sich dabei herausstellen, dass die Verbreitung via WindowsUpdate sinnvoll ist, so könnte dies durchaus in Betracht gezogen werden.

Zuletzt hatte Microsoft einen Patch für den Flash-Player von Adobe zum Download angeboten. Auch hier gab es diverse kritische Sicherheitslücken, die umgehend geschlossen werden mussten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden