WinFuture Windows XP Update Pack 2.16 verfügbar

Windows Gestern war wieder allmonatlicher Patch-Day beim Redmonder Riesen Microsoft. Nachdem zuletzt im Oktober einige wichtige Sicherheits-Updates veröffentlicht wurden, legte der Software-Konzern nun nach und gab zahlreiche weitere Patches frei. Für alle, die das WinFuture Update Pack 2.15 bereits heruntergeladen haben, steht wie üblich ein Diff-Update zur Verfügung, welches nur die aktualisierten Daten beinhaltet und damit schneller heruntergeladen ist. Wer das Update Pack immer für den Fall der Fälle bereitliegen hat (beispielsweise auf einer wiederbeschreibbaren CD), kann natürlich auch das komplette Update Pack herunterladen und seine CD aktualisieren.

Allgemeines zum WinFuture XP Update Pack 2.16:
Das WinFuture XP Update Pack ist eine Zusammenstellung aller Patches, die Microsoft nach der Veröffentlichung des Windows XP Service Pack 2 zur Verfügung gestellt hat. Dabei wurden die Patches einzeln untersucht und miteinander verglichen, so dass immer die aktuellste Version einer Datei auf dem System vorhanden ist - ein Punkt, in dem sich das Update Pack von WinFuture.de von den zahlreichen Plagiaten unterscheidet. Inzwischen sind 102 Patches im Update Pack enthalten. Es eignet sich für die Windows XP Professional- und Home-Versionen mit installiertem Service Pack 2.


Sinn des WinFuture XP Update Packs ist die Erleichterung der Arbeit aller Nutzer von Windows XP, die ihr System oft neu aufsetzen (müssen), denn das lästige Herunterladen aller Patches über Windows Update entfällt. Wer zahlreiche Computer einrichten muss, weiß wie zeitaufwendig diese Arbeit ist. Außerdem ist es eine gute Möglichkeit, sein System mit einem Schlag auf den aktuellsten Stand zu bringen und dadurch die Sicherheit sowie Systemstabilität zu erhöhen.

Wichtiger Hinweis zum WinFuture Update Pack 2.16:
Seit dieser Version unseres Update Packs ist erstmals auch der Internet Explorer 7 sowie der Windows Media Player 11 enthalten. Eine Installation dieser beiden Programme ist jedoch nur mit einem erfolgreich aktivierten Windows möglich. Sollte die installierte Windows-Version nicht bei Microsoft aktiviert worden sein, können Internet Explorer 7 und Windows Media Player 11 nicht installiert werden.

Sollten Sie keine Installation dieser beiden Programme wünschen, so wählen Sie bitte die Benutzerdefinierte Installation. Anschließend können die Dateien IE7-WindowsXP-x86-deu.exe sowie wmp11.exe abgewählt werden.

Vor der Veröffentlichung dieses Update Packs haben wir Tests durchgeführt, um evtl. Fehler ausfindig zu machen und anschließend zu beseitigen. Dennoch kann es immer wieder passieren, dass unerwartete Fehler auftreten, was vor allem an den unterschiedlichen Systemkonfigurationen liegt. In diesem Fall sollte zuerst unsere Zusammenstellung der häufig gestellten Fragen gelesen werden. Falls das Problem darin nicht erwähnt wird, steht unser Forum mit seiner Community jederzeit zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass WinFuture.de keine Haftung für evtl. auftretende Schäden übernimmt!

FAQ: Häufig gestellte Fragen



Download:


Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren85
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden