Vista: Version für Privatanwender noch nicht fertig

Windows Vista Gestern berichteten wir darüber, dass Microsoft voller Stolz verkündet hat, dass das neue Betriebssystem Windows Vista endlich fertig ist. Am 30. November soll es für Geschäftskunden zur Verfügung stehen - am 30. Januar 2007 für Privatkunden. Die Final-Version, Build 6000, wird allerdings noch weiterentwickelt. Dies melden die Kollegen des amerikanischen Newsmagazins Cnet. Demnach wird man die Zeit bis zum 30. Januar 2007 nutzen, um noch weitere Fehler zu beheben und diverse Verbesserungen vorzunehmen. In einem ersten Test der finalen Ausgabe stieß man bei Cnet bereits auf einige Fehler.

Unter anderem gibt es offenbar in einigen Fällen Probleme bei der Darstellung der Warndialoge der Benutzerkontensteuerung, der auf einen Fehler in Zusammenhang mit den ATI-Treibern zurückzuführen ist. Dieser Bug soll bis zum Launch der Endkundenversion behoben sein, so ein Microsoft-Mitarbeiter. Auch der Stromverbrauch auf einem Notebook ist noch nicht akzeptabel, was bis zur Auslieferung im Januar geändert werden soll.

Trotz allem wird die Build 6000 offiziell als finale Version angesehen. Ob sich diese Nummer bis zur Veröffentlichung für Privatanwender nochmals ändern wird, ist nicht bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren142
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden