PSP: Sony will Emulator für PSOne-Spiele anbieten

PC-Spiele In wenigen Tagen wird Sonys Playstation 3 in Japan auf den Markt kommen. Jetzt gab der Konzern bekannt, dass die Playstation Portable eng mit der neuen Konsole verknüpft werden soll. Dazu wird Ende November eine neue Firmware veröffentlicht. Nach dem Firmware-Update auf Version 3.0 wird es möglich sein, die PSP via WLAN als Eingabegerät für die Playstation 3 zu nutzen. So können beispielsweise Filme, Musik und Fotos empfangen und wiedergegeben werden. Zusätzlich werden über den Online-Dienst der PS3 Demos zu PSP-Spielen angeboten.


Viel interessanter ist die Möglichkeit, Spiele der alten PSOne auf der Playstation Portable zu emulieren. Zwar wird es nicht möglich sein, die Daten alter originaler Medien auf das tragbare Gerät zu überspielen, dafür werden aber für weniger als 5 US-Dollar pro Stück die alten Titel zum Download angeboten.

Damit die Playstation 3 mit der PSP kommunizieren kann, wird auch hier ein Firmware-Update benötigt, das am 11. November in Japan veröffentlicht wird. In Europa können wir erst im März 2007 mit der neuen Konsole von Sony rechnen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden