Hack der Xbox 360 kurbelt Verkauf von Rohlingen an

Hardware Obwohl Microsoft seine seit Dezember letzten Jahres erhältliche Spielkonsole Xbox 360 vorab als "hackersicher" bezeichnet hatte, ist es mittlerweile möglich, "BackUps" von Spielen zu nutzen. Nach Angaben des taiwanischen Branchendienstes DigiTimes sorgt diese Möglichkeit für steigende Absatzzahlen der Hersteller von Dual-Layer DVD+R/-R Rohlingen. Offenbar erfreuen sich die einseitig doppellagigen DVD-Rohlinge vor allem bei Besitzern einer Xbox 360 mit modifizierter Firmware des DVD-Laufwerks größter Beliebtheit. Bevor der Hack bekannt wurde, stagnierten die Verkäufe von derartigen Medien, da die Preise relativ hoch sind und es nur wenige sinnvolle Anwendungsmöglichkeiten gibt.

Neben den gehackten DVD-Laufwerken der Xbox 360 sorgt laut DigiTimes auch die wachsende Zahl von DVD-Brennern mit Unterstützung für Double-Layer-Rohlinge für mehr Verkäufe. Marktforscher gehen davon aus, dass weltweit 2006 rund 100 Millionen derartige Medien verkauft werden. 2007 sollen die Absatszahlen verdoppelt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden