Microsoft will ein VoIP-Telefon auf den Markt bringen

Microsoft Microsoft-CEO Steve Ballmer hat erst kürzlich angekündigt, dass sein Unternehmen in Sachen Internet-Telefonie verstärkt engagieren will. Unter anderem ist eine Integration von VoIP-Technologie in das Betriebssystem Windows und zahlreiche andere Microsoft-Produkte geplant. Wie jetzt bekannt wurde, wollen die Redmonder im nächsten Jahr auch ein eigenes SIP-Telefon auf den Markt bringen, das von einem Dritthersteller gefertigt werden soll, berichtet InfoWorld. Ob Microsoft mit diesem Produkt Privatkunden ansprechen will, oder auf den Markt für Firmen setzt, ist bisher nicht bekannt.

Bereits heute können Endverbraucher Telefone erwerben, die Microsoft-Dienste nutzen. Von Philips stammt ein Gerät, das als Messenger-Phone bezeichnet wird und die VoIP-Funktionen des Windows Live Messenger auch über ein externes Gerät verfügbar macht. Bisher war Microsoft im VoIP-Markt darüber hinaus nicht sonderlich aktiv. Dies soll sich nun offenbar ändern.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:45 Uhr Beamer, Gyman G13 Mini LED Projektor LCD Minibeamer Support 1080P / USB / VGA / SD/ AV / HDMI für Heimkino TV Laptop Spiele Android Smartphone
Beamer, Gyman G13 Mini LED Projektor LCD Minibeamer Support 1080P / USB / VGA / SD/ AV / HDMI für Heimkino TV Laptop Spiele Android Smartphone
Original Amazon-Preis
64,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
54,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 9,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden