Reporter ohne Grenzen: Aktion gegen Web-Zensur

Internet & Webdienste Reporter ohne Grenzen, eine international tätige Menschenrechtsorganisation, die sich für die Pressefreiheit einsetzt, hat eine neue Liste herausgegeben, auf der man eine Reihe von Staaten als "Feinde des Internets" brandmarkt. Damit läutet man eine Kampagne für den freien Zugriff auf das weltweite Netz ein. Insgesamt sind auf der Liste 13 Länder verzeichnet. Dabei handelt es sich um Ägypten, China, Kuba, Iran, Myanmar (früher Burma), Nordkorea, Saudiarabien, Syrien, Tunesien, Turkmenistan, Usbekistan, Weißrussland und Vietnam. Seit 2005 wurden mit Libyen und Nepal zwei Länder von der Liste entfernt.

Ägypten ist neu hinzugekommen, weil man der Meinung ist, dass der dortige Präsident Hosni Mubarak eine autoritäre Einstellung gegenüber dem Internet hat, die sehr bedenklich sein soll. Erst vor kurzem wurden drei Blogger inhaftiert, die für mehr Demokratie in dem nordafrikanischen Land gekämpft hatten.

Ab 11 Uhr am heutigen Tag können alle Internet-Nutzer an einer Online-Aktion teilnehmen, mit der für die Wahrung der Pressefreiheit im Internet gekämpft wird.

Gleichzeitig will man eine kritische Nachricht an Yahoo-Mitgründer Jerry Yang senden, da sein Unternehmen eines der Ersten war, die ihre Online-Angebote in China zensiert haben. Darüberhinaus arbeitet der Suchmaschinenbetreiber seit längerem mit der chinesischen Regierung zusammen, was bisher mehrfach zu Verhaftungen von Regimekritikern geführt hat.

Die Reporter ohne Grenzen laden ausserdem jeden Internet-Nutzer ein, sich ein eigenes Weblog einzurichten, um diejenigen zu unterstützen, die gegen die Zensur des Internets eintreten. Die Meinungen der Blogger sollen in Zukunft wöchentlich auf der Webseite der Vereinigung veröffentlicht werden.

Weitere Informationen: Reporter ohne Grenzen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden