YouTube will Videos bis 2007 auf die Handys bringen

Telefonie Die Betreiber des Video-Portals YouTube haben in der letzten Nacht angekündigt, dass die zahlreichen Videos der Benutzer 2007 auch auf die Handys kommen sollen. Man sieht darin eine große Möglichkeit für das Wachstum des Unternehmens, das kürzlich von Google gekauft wurde. Wie jeder in seinem Freundeskreis mit großer Wahrscheinlichkeit feststellen konnte, sind kurze Video-Clips auf dem Handy sehr beliebt. Sollte die Nutzung eines derartigen Online-Dienstes von Seiten der Mobilfunkanbieter günstig sein, so könnte YouTube damit großen Erfolg haben.

Bereits jetzt bietet das StartUp-Unternehmen eine Möglichkeit an, selbst gedrehte Videos direkt vom Handy hochzuladen. Ein großer Teil der bei YouTube eingestellten Filmchen wurde mit einer Handy-Kamera aufgenommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Roccat Kone XTD optische Gaming Maus (6400 dpi, Omron switches, 4D Titan Wheel, Gewichtssystem)
Roccat Kone XTD optische Gaming Maus (6400 dpi, Omron switches, 4D Titan Wheel, Gewichtssystem)
Original Amazon-Preis
74,81
Im Preisvergleich ab
62,50
Blitzangebot-Preis
66,98
Ersparnis zu Amazon 10% oder 7,83

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden