Microsoft geht gegen Auktionen illegaler Software vor

Microsoft Microsoft hat heute angekündigt, weltweit mehr als 50 Klagen gegen Online-Händler einzureichen, denen man vorwift, mit illegaler Software zu handeln. Dabei konzentriert man sich auf Personen, welche die Produkte über Online-Auktionshäuser vertrieben haben. In den USA sollen 15 Klagen angestrengt werden, während in Deutschland und den Niederlanden jeweils 10 Personen betroffen sein sollen. Weitere fünf Händler werden jeweils in Frankreich und Grossbritannien zur Verantwortung gezogen. Zusätzliche Klagen will man in Argentinien, Australien, Belgien, Südkorea und Polen einreichen.

Nach Angaben der Redmonder will man auf diesem Weg versuchen, gegen die zunehmende Beliebtheit von Online-Auktionshäusern als Verkaufsplattform für gefälschte oder unlizenzierte Software vorgehen. Microsoft und eBay stoppen jährlich gemeinsam rund 50000 Auktionen, bei denen Urheberrechtsverletzungen vermutet werden.

Viele der Händler, die jetzt verklagt werden sollen, wurden laut Microsoft über Hinweise von Kunden aufgespürt, bei denen die Windows-Echtheitsprüfung fehlgeschlagen war. Nach Angaben der Redmonder liegt die Chance, bei eBay legale Microsoft-Software zu erwerben, unter 50 Prozent.

In Deutschland erwirkt der weltweit größte Software-Konzern derzeit Unterlassungsverfügungen gegen Händler aus Dortmund, Leipzig, Stuttgart, Hamburg, Osnabrück, Dessau, Hannover, Würzburg, Köln und Frankfurt, hieß es in einer Pressemitteilung. Dabei geht man unter anderem gegen einen Anbieter vor, der bereits mehr als 2000 Produkte über eBay vertrieben hat.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden