Neuer Standard für Laptop-Akkus kommt Mitte 2007

Hardware Nachdem zahlreiche namhafte Notebook-Hersteller Rückrufaktionen für Akkus einleiten mussten, weil Sony als Zulieferer Produktionsfehler eingeräumt hat, die zu einer Überhitzung und Entzündung der Geräte führen können, beraten die Firmen über einen gemeinsamen Standard für die Stromspeicher. Nachdem zunächst nur Beratungsgespräche geführt wurden, gibt es jetzt einen konkreten Zeitplan, der vorsieht, dass am 15. Juni 2007 ein neuer Standard für sicherere Lithium-Ionen-Akkus vorgestellt werden soll. Der Standard soll konkrete Vorgaben für Herstellung, Qualitätskontrolle und -sicherung enthalten.

Ein führender Mitarbeiter von Lenovo wurde als Vorsitzender des Subkommitees des Industrieverbandes IPC ernannt, das den Standard erarbeiten soll. Er soll an eine übergeordnete Instanz der IPC berichten, die die Entwicklung überwachen wird.

Bisher wurden keine konkreten Angaben zu Details des Standards gemacht. Die Litium-Ionen-Technologie ist jedoch nach Angaben der IPC bereits sehr weit entwickelt, so dass man sich wie erwähnt vor allem auf Fragen der Qualitätssicherung konzentrieren will.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Samsung 50 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 50 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
545
Im Preisvergleich ab
499
Blitzangebot-Preis
489
Ersparnis zu Amazon 10% oder 56

Tipp einsenden