Xbox Live Gold-Mitglieder werden künftig bevorzugt

PC-Spiele Microsoft bietet beim Online-Dienst der Spielkonsole Xbox zwei verschiedene Abo-Modelle, die unterschiedliche Möglichkeiten eröffnen sollen. Bisher unterscheiden sich die beiden Angebote "Silver" und "Gold" jedoch nur wenig, so dass der Kauf eines Gold-Abonnements meist keine bedeutenden Vorteile bringt. Dies soll sich nun ändern. Microsoft will das Modell so verändern, dass Gold-Mitglieder zukünftig tatsächlich bevorzugt behandelt werden. So sollen sie früher Zugriff auf Videos, Spiele-Trailer, Demoversionen und Spieleinhalte zum Herunterladen bekommen.

Damit erhält der Gold-Kunde erstmals echte Vorzüge für seine monatliche Gebühr. Die Nutzung des Online-Dienstes als Silver-User ist kostenlos und soll zum Kauf eines Gold-Abos anregen. Microsoft wurde in der Vergangenheit von der Xbox-Szene oft kritisiert, weil die Unterschiede zwischen den beiden Mitgliedschaften kaum nachvollziehbar waren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Xbox 360 Slim E im Preisvergleich

Tipp einsenden