Telekom-Vorstand plant teilweisen Gehaltsverzicht

Wirtschaft & Firmen Wegen der kommenden Einschnitte für zahlreiche Mitarbeiter der Deutschen Telekom, hat der Konzernchef Kai-Uwe Ricke in einem Interview mit der Bild-Zeitung angekündigt, dass auch der Vorstand auf einen Teil seines Gehaltes verzichten wird. Es sei den Angestellten kaum zu vermitteln, dass diese auf Geld verzichten müssen, das Management jedoch nicht, so Ricke. "Unter meiner Führung gab es bereits einen Gehaltsverzicht. Wir sind bereit, wieder ein Zeichen der Solidarität zu setzen", so Ricke weiter.

Erst vor kurzem hatte Telekom-Personalvorstand Klinkhammer erklärt, dass die Gehälter für Mitarbeiter im Service und in den Call-Centern um bis zu 50 Prozent über dem Marktschnitt liegen, was für das Unternehmen nun nicht mehr machbar ist.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Synology DS716+ NAS-System
Synology DS716+ NAS-System
Original Amazon-Preis
459,89
Im Preisvergleich ab
459,88
Blitzangebot-Preis
365,31
Ersparnis zu Amazon 21% oder 94,58

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden