Novell: Linux kostet 300 Dollar weniger als Vista

Windows Vista Kaum ein Tag vergeht, an dem es nicht neue Meldungen über Microsofts neues Betriebssystem Windows Vista gibt. Der Softwarehersteller Novell nutzt die Gunst der Stunde um für das eigene System zu werben, dass jährlich 300 US-Dollar weniger kosten soll. Demnach bezahlt ein Unternehmen für Novells Linux-Distribution "Suse Linux Enterprise Desktop" 50 US-Dollar pro Jahr, wobei dieser Preis nur für den 1-jährigen Support berechnet wird. Eine Windows Vista Lizenz dagegen kostet eine Firma mindestens 299 US-Dollar. Hinzu kommen 86 US-Dollar für den Support, der jährlich erneuert werden muss.

So kann man eine Ersparnis von 300 US-Dollar errechnen. Novell gab zu, dass man die Kosten für die Umschulung der Mitarbeiter nicht unterschätzen sollte. Allerdings gäbe es mit Linux noch weitere Möglichkeiten, Geld zu sparen, beispielsweise durch den Einsatz alter Hardware. Für Windows Vista muss in vielen Fällen aufgerüstet werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren60
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden