Kein weiteres Service Pack mehr für Windows XP?

Windows Kürzlich berichteten wir darüber, dass Microsoft das Service Pack 3 für Windows XP nach hinten verschoben hat. Als neuer Termin wird jetzt die erste Hälfte des Jahres 2008 genannt. Eigentlich sollte es in der zweiten Hälfte des Jahres 2007 veröffentlicht werden. In diversen amerikanischen Medien war heute zu lesen, dass Analysten davon ausgehen, dass das dritte Service Pack für Windows XP gar nich mehr erscheint. Der neue Termin liegt nur wenige Monate vor dem Ende der Produktunterstützung Anfang 2009. Man vergleicht die jetzige Situation mit Windows 2000. Für dieses Betriebssystem war ein fünftes Service Pack geplant, das allerdings nie das Licht der Welt erblickte.

Stattdessen stellte man kurz vor der Einstellung des Supports ein so genanntes Update Rollup zur Verfügung, das alle wichtigen sicherheitsrelevanten Updates zusammenfasst.

Ob Microsofts Pläne wirklich so aussehen, dass es kein weiteres Service Pack für Windows XP geben wird, kann natürlich noch niemand sagen. Vor allem Systemadministratoren dürften darüber nicht sehr erfreut sein, denn das einzelne Einspielen von Updates birgt immer gewisse Risiken. Ein Service Pack dagegen wurde ausführlich getestet, so dass es zu keinen Inkompatibilitäten kommen sollte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren72
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Dell Optiplex 7010dt Desktop PC (Zertifiziert und Generalüberholt)
Dell Optiplex 7010dt Desktop PC (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
249
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
199
Ersparnis zu Amazon 20% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden