Windows Media Player 11 kommt erst am 30. Oktober

Software Ursprünglich hatte Microsoft die Veröffentlichung des Windows Media Player 11 in seiner finalen Ausgabe für den gestrigen Dienstag, den 24. Oktober 2006, angekündigt. Offenbar konnte dieses Datum nicht eingehalten werden, so dass die Software erst später erscheinen wird. In einer Mitteilung des Redmonder Software-Konzerns heisst es nun, dass der Windows Media Player 11 ab dem 30. Oktober erhältlich sein soll. Warum die Einführung verschoben werden musste, wurde nicht bekannt, es muss jedoch handfeste Gründe dafür geben, denn das ursprüngliche Veröffentlichungsdatum wurde in Form einer offiziellen Pressemitteilung bekannt gegeben.

Mit der neuen Version soll der Windows Media vor allem eine überarbeitete Benutzeroberfläche bieten, durch die die Verwendung noch leichter fallen soll. Neu ist neben anderem auch die direkte Integration von Online-Musik-Shops. In den USA hat Microsoft bereits ein eigenes Angebot gestartet, während man sich in Deutschland auf die Unterstützung von Partnern verlässt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Original Amazon-Preis
169,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,90
Ersparnis zu Amazon 24% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden