Vater von Word & Excel wird zum Weltraumtouristen

Microsoft Seit einigen Jahren ist es auch Privatpersonen möglich ins Weltall zu fliegen und der Internationalen Raumstation ISS einen Besuch abzustatten. Bisher waren drei Männer und eine Frau als sogennante Weltraumtouristen im All. Nun möchte Charles Simonyi, der "Vater" von Word und Excel, der Nächste sein. Er wird dazu laut Medienberichten die Dienste der Firma Space Adventures in Anspruch nehmen, die bereits mehrere Privatkunden in den Weltraum brachte. Noch im Oktober sollen der Trainingsplan für den Flug bekannt gegeben werden. Auch der Termin für Simonyis Reise ins All soll dann feststehen.

Simonyi ist nicht der einzige Microsoft-Mitarbeiter mit einer Leidenschaft für Raumfahrt. Paul Allen, Mitgründer des Unternehmens, ist an der Entwicklung des SpaceShipOne beteiligt, das später einmal wohlhabenden Privatpersonen die eigenständige Reise in den Weltraum ermöglichen soll.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr PARNIS 2088 mechanische Fliegeruhr mit Handaufzug elegante Herren-Armbanduhr SeaGull ST36 Markenuhrwerk Typ-A Zifferblatt massives Edelstahl-Gehäuse verschraubter Rückboden
PARNIS 2088 mechanische Fliegeruhr mit Handaufzug elegante Herren-Armbanduhr SeaGull ST36 Markenuhrwerk Typ-A Zifferblatt massives Edelstahl-Gehäuse verschraubter Rückboden
Original Amazon-Preis
159,94
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,94
Ersparnis zu Amazon 19% oder 30
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden