Patch-Day: Aktuelles Update eventuell mehrfach nötig

Microsoft Microsoft hat am letzten Patch-Day unter anderem das Update MS06-61 veröffentlicht. Damit soll eine Schwachstelle in den XML Core Services (MSXML) behoben werden, die bei der Nutzung von JScript-, VBScript- und Visual Studio 6.0-Applikationen zum Einsatz kommen. Nun weist das Unternehmen im dazugehörigen Knowledge Base Eintrag darauf hin, dass Anwender den Patch in einigen Fällen mehrfach einsetzen müssen, da der Microsoft XML Parser in verschiedenen Versionen ausgeliefert wird. Installiert ein Anwender also ein Programm, das eine Version von MSXML mitbringt, kann es nötig sein, den Patch erneut einzuspielen.

Ist dies der Fall, wird über die automatische Update-Funktion ein zusätzliches Paket angeboten. Microsoft empfiehlt seinen Kunden, ihr System nach der Installation von Programmen, bei denen MSXML mitgeliefert wird, erneut auf die Verfügbarkeit neuer Patches zu untersuchen. Dies könnte vor allem für Entwickler und die Nutzer von Office Mehrarbeit bedeuten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden