Günstige DirectX10-fähige Grafikkarten im Frühjahr?

Hardware Microsoft will mit Windows Vista im Januar 2007 auch die nächste Ausgabe der Grafikplattform DirectX10 einführen. Bisher hat Nvidia als einziger Grafikkartenhersteller konkrete Pläne für die Einführung eines DirectX10-kompatiblen Grafikchips. Mit den Modellen GeForce 8800GTX und 8800GTS wird Nvidia am 7. November 2006 die ersten Grafikchips präsentieren, die DirectX10-fähig sind. Diese sind allerdings im High-End-Segment positioniert, sodass vorerst nur Hardcore-Gamer und andere Hardware-Enthusiasten auf die neuen Chips umsteigen werden.

Wie die Kollegen vom Inquirer nun berichten, arbeitet man bei Nvidia jedoch bereits an Varianten der neuen Grafikprozessoren, die im Mainstream-Markt angesiedelt sein werden. Diese sollen angeblich bereits im Frühjahr auf den Markt kommen, laut Inquirer in der Zeit rund um die CeBIT, die größte IT-Messe der Welt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden