Apple: Patent auf Benutzerkonten zum Mitnehmen

Wirtschaft & Firmen Der Computerhersteller Apple hat in den USA jetzt ein Patent zugesprochen bekommen, das den Transport von Benutzerkonten beinhaltet. Man findet es in der Patentdatenbank unter der Nummer 7,120,785. Es wurde bereits im November 2002 beantragt. Konkret heißt es, dass ein Benutzerkonto, welches auf einem Multi-User-System erstellt wurde, auf ein transportables Gerät übertragen werden kann, beispielsweise einen MP3-Player oder ein USB-Stick. Ein Computer erkennt das angeschlossenen Gerät und nutzt dann die darauf vorhadenen Daten, um das Profil des Besitzers zu laden.

Bereits im Oktober 2003 tauchte eine Funktion namens "Home on iPod" für das damals zukünftige Betriebssystem Mac OS X 10.3 auf. Allerdings wurde diese Idee niemals umgesetzt oder schaffte es ganz einfach nicht in eine finale Version des Betriebssystems.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden