Vista: Weniger Fehler bei der WGA-Echtheitsprüfung

Windows Vista Seit Microsoft vor einigen Monaten die Echtheitsüberprüfung von Windows-XP-Systemen im Rahmen seiner Windows Genuine Advantage Initiative verschärfte, gab es immer wieder Berichte über Fälle, in denen legal erworbene Versionen als unrechtmäßig erkannt wurden. Erst vor kurzem gab es ausserdem Probleme beim Aktivierungssystem für Windows XP für Firmenkunden. Diese konnten zwar innerhalb weniger Tage behoben werden, sorgten aber bei den Kunden für Bedenken, was die für Windows Vista geplanten neuen Aktiverungsmechanismen für die Business-Varianten des neuen Betriebssystems angeht.

Diese Sorgen versucht das Unternehmen nun zu mildern. Nach Angaben von Microsoft wurde die Technologie mit der Windows aktiviert wird neu entwickelt und entspricht nicht mehr der bei Windows XP verwendeten Variante. Dadurch soll die Fehlerrate bei der Echtheitsüberprüfung bei dem neuen Betriebssystem wesentlich geringer ausfallen.

Microsoft gibt an, dass man zwar noch mit Fehlmeldungen rechnet, deren Zahl soll jedoch nur sehr gering ausfallen. Sollten Kunden von den Problemen betroffen sein, will man umgehend entsprechende Hilfeleistungen bieten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:55 Uhr KKmoon Schalt Display 3-stellige LED 0-120V 1A / 2A / 3A Mini DC Stromversorgung Variable Präzisions Einstellbare AC 110V / 220V 50 / 60Hz
KKmoon Schalt Display 3-stellige LED 0-120V 1A / 2A / 3A Mini DC Stromversorgung Variable Präzisions Einstellbare AC 110V / 220V 50 / 60Hz
Original Amazon-Preis
107,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
86,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 21,60
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden