Vista in Zukunft mit Video-Hilfe der XP Starter Edition

Windows Vista Microsoft erweitert mit Windows Vista den Funktionsumfang seines Betriebssystem erheblich. Normalerweise werden neue Features nach und nach auch in den älteren Betriebssystemen zur Verfügung gestellt. Ein Beispiel dafür ist das neue Mobile Device Center, das in Zukunft auch für Windows XP erhältlich sein soll. Doch manchmal geht man auch den umgekehrten Weg. Windows Vista enthält in Zukunft nämlich eine Eigenschaft, die bisher nur in der Windows XP Starter Edition enthalten ist, welche nur in Entwicklungsländern verkauft wird. Dabei handelt es sich um Videos, die unerfahrene Anwender die Funktionen des Betriebssystems veranschaulichen sollen.


Mit Hilfe der Videos können Anwender unter Windows Vista nun eine Anleitung erhalten, wie bestimmte Aufgaben mit dem neuen Betriebssystem bewältigt werden können. Sie sind über die umfangreiche neue Hilfefunktion erreichbar und decken einen breiten Themenbereich ab.

Auch von Windows Vista soll es eine Starter Edition geben. Microsoft will das abgespeckte Betriebssystem in Zukunft in 79 Sprachen anbieten. Die windows XP Starter Edition ist bisher in nur 25 Sprachen erhältlich. Vista Starter Edition wird dann auch eine unbegrenzte Anzahl von Programmfenstern unterstützen - bei XP Starter können nur drei Programme gleichzeitig gestartet werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden