Nachrichtenagentur: Intel will Nvidia übernehmen

Wirtschaft & Firmen Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, will Intel offenbar den Grafikkartenhersteller Nvidia übernehmen. Angeblich soll die Bekanntgabe der Übernahme innerhalb der nächsten 24 Stunden stattfinden. Auf welchen Quellen die Informationen der Agentur beruhen, ist nicht bekannt. Reuters zitiert einen Finanzexperten, nach dessen Angaben an der New Yorker Börse derzeit darüber spekuliert wird, dass die beiden Unternehmen am heutigen Abend ihren Zusammenschluss bekannt geben werden. Zu den Details der Übernahme gibt es bisher keinerlei Informationen.

Die Gerüchte über eine mögliche Übernahme von Nvidia durch Intel halten sich bereits seit längerem. Als Intel-Konkurrent AMD vor kurzem mitteilte, dass man Nvidias wichtigsten Wettbewerber ATI übernehmen wolle, erhielten die Spekulationen neuen Auftrieb. Derzeit befinden sich die Aktien von Nvidia aufgrund der neuen Gerüchte auf einem Höhenflug.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren71
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:30 Uhr Bqeel Z83V MINI PC Windows 10 Linux Smart Mini Desktop-PC mit Intel Atom x5-Z8350 Prozessor Intel HD Graphik 400 2GB DDR3+ 32GB ROM doppelte Bildschirmdarstellung über VGA und HDMI-VideoausgangBqeel Z83V MINI PC Windows 10 Linux Smart Mini Desktop-PC mit Intel Atom x5-Z8350 Prozessor Intel HD Graphik 400 2GB DDR3+ 32GB ROM doppelte Bildschirmdarstellung über VGA und HDMI-Videoausgang
Original Amazon-Preis
114,99
Im Preisvergleich ab
114,99
Blitzangebot-Preis
91,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 23
Im WinFuture Preisvergleich

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden