Nachrichtenagentur: Intel will Nvidia übernehmen

Wirtschaft & Firmen Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, will Intel offenbar den Grafikkartenhersteller Nvidia übernehmen. Angeblich soll die Bekanntgabe der Übernahme innerhalb der nächsten 24 Stunden stattfinden. Auf welchen Quellen die Informationen der Agentur beruhen, ist nicht bekannt. Reuters zitiert einen Finanzexperten, nach dessen Angaben an der New Yorker Börse derzeit darüber spekuliert wird, dass die beiden Unternehmen am heutigen Abend ihren Zusammenschluss bekannt geben werden. Zu den Details der Übernahme gibt es bisher keinerlei Informationen.

Die Gerüchte über eine mögliche Übernahme von Nvidia durch Intel halten sich bereits seit längerem. Als Intel-Konkurrent AMD vor kurzem mitteilte, dass man Nvidias wichtigsten Wettbewerber ATI übernehmen wolle, erhielten die Spekulationen neuen Auftrieb. Derzeit befinden sich die Aktien von Nvidia aufgrund der neuen Gerüchte auf einem Höhenflug.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren71
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden