DVD-Nachfolger: Panasonic sieht Blu-ray als Sieger

Hardware Wer sich in diesen Monaten neue Heimelektronik anschaffen will, ist gut beraten, damit noch mindestens ein Jahr zu warten. Die DVD-Nachfolger Blu-ray und HD DVD kämpfen um die Gunst der Käufer, doch einen sicheren Standard für die Zukunft gibt es nicht. Wenn es nach dem Panasonic-Manager Toshihiro Sakamoto geht, wurde dieser Wettkampf schon entschieden. Auf der Messe CEATEC 2006 in Tokio sagte er, dass die Blu-ray-Disk die größten Zukunftschancen hat. Vor allem die höhere Speicherkapzität soll der ausschlaggebende Punkt sein. Der Nachteil, den die Blu-ray-Technik anfangs hatte, wurde laut seinen Angaben inzwischen wettgemacht. So wurden die anfänglich hohen Produktionskosten gesenkt und liegen jetzt auf dem gleichen Niveau wie die HD-DVD auch.

Dass diese Aussage von einem Panasonic-Manager kommt, ist natürlich nicht verwunderlich, schließlich hat sich der Konzern aktiv an der Entwicklung dieses Formats beteiligt und vertreibt eigene Geräte, die davon Gebrauch machen. Die kommenden Blu-ray-Recorder sollen auf einem 50 Gigabyte großen Medium bis zu sechs Stunden High-Definition-Video speichern können. Wann diese Modelle nach Europa kommen, steht noch nicht fest.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Dell Precision T1500 Minitower PC, Intel Core i5 (Zertifiziert und Generalüberholt)
Dell Precision T1500 Minitower PC, Intel Core i5 (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
199
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden