Microsoft will erneute Lücke im IE schnell schließen

Software Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass die bereits einmal geschlossene Sicherheitslücke in Microsofts Vector Markup Language (VML) Bibliothek erneut aufgetreten ist. Gestern veröffentlichten unabhängige Sicherheitsexperten einen eigenen Patch. Microsoft versucht nun auch selbst, vor dem nächten Patch-Day ein entsprechendes Update anzubieten. Die Spezialisten des neugegründeten Zero-Day Emergency Response Teams (ZERT) warfen dem Software-Konzern vor, seine Kunden wieder einmal im Regen stehen zu lassen, da bereits erste Exploits die Runde machen und den Internet Explorer selbst in seiner neuesten Version unbrauchbar machen können.

Ein Sprecher von Microsoft teilte am späten Freitagabend gegenüber den Kollegen von BetaNews mit, dass man von dem externen Patch erfahren habe. Man begrüße dessen Entwicklung zwar, dennoch wird Kunden empfohlen, ihre Sicherheits-Updates vom Hersteller des betroffenen Programms zu beziehen, hieß es.

Microsoft testet seine Updates vor der Veröffentlichung nach Angaben des Sprechers ausführlich, um eine hohe Qualität und Produktkompatibilität bieten zu können. Beide Voraussetzungen könnten von Microsoft bei Patches von Drittherstellern nicht gewährleistet werden.

Zwar kündigte man einen schnellen Patch an, der nach entsprechender Vorbereitung auch schon vor dem Stichtag am 10. Oktober veröffentlicht werden könnte, doch einige IT-Sicherheitsunternehmen werfen den Redmondern dennoch vor, ein Rennen gegen die Zeit zu führen.

Im Blog des Microsoft Security Response Center, das für den Umgang mit Situationen wie dieser zuständig ist, heißt es hingegen, dass man die Sorgen der Sicherheitsfirmen nicht nachvollziehen könne, da anhand eigener Daten nur sehr wenige Systeme von den im Umlauf befindlichen Exploits betroffen sind. Dies könne sich jedoch schnell ändern, weshalb man mit Hochdruck an einem Patch arbeitet, so Scott Deacon, Mitarbeiter des MSRC.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr Lixada 9W Farbwechsel Mini LED Wasser Wave Ripple Effect Bühne Licht Lampe mit Controller für Disco KTV Club Party
Lixada 9W Farbwechsel Mini LED Wasser Wave Ripple Effect Bühne Licht Lampe mit Controller für Disco KTV Club Party
Original Amazon-Preis
17,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
14,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 3,59
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden