Probleme mit 1. Generation der Xbox 360 bestätigt

PC-Spiele Als Microsoft seine Spielkonsole Xbox 360 im vergangenen Dezember auf den Markt brachte, gab es bereits innerhalb weniger Tage nach der Einführung erste Berichte darüber, dass es offenbar Qualitätsprobleme gibt, die zu einem Ausfall einiger Geräte führen können. Wie das Unternehmen heute nun mitteilte, hat man in den vergangenen Monaten festgestellt, dass eine erhöhte Zahl von Konsolen zur Reparatur eingesendet wird. Nähere Untersuchungen hätten ergeben, dass es der Großteil der Geräte vor dem 1.1.2006 verkauft wurden, heißt es.

Deshalb hat man sich nun entschieden, Kunden, die ihre Xbox 360 vor diesem Datum erworben haben, die Reparaturkosten zu ersetzen. Diese Regelung soll auch rückwirkend gelten, so dass auch Xbox-Besitzer, deren Konsole bereits repariert und vor dem 1.1.2006 erworben wurde, ihr Geld zurück erhalten. Nach Angaben von Microsoft sind nur wenige Käufer betroffen.

In Deutschland repariert Microsoft die Konsolen im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsfrist natürlich unabhängig vom Kaufdatum vollkommen kostenlos. Die heutige Ankündigung kommt jedoch einem Eingeständis der Probleme gleich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
835,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 85,01
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

Tipp einsenden